Die folgenden Regeln wurden vom Organisationsteam mit der Absicht aufgestellt, auf dem EC Motoball Campingplatz, zu jeder Zeit eine gute Atmosphäre zu erhalten. Die Gäste sind dazu aufgerufen diese Regeln zu befolgen, um unangenehme Situationen, für sich und andere Personen zu vermeiden. Der Veranstalter will sicherstellen, dass alle Regeln eingehalten werden.

Freiwillige
Wir wollen an dieser Stelle betonen, dass das gesamte EC Motoball 2016 – Event allein von freiwilligen Helfern veranstaltet wird. Aus diesem Grund sind alle Gäste dazu aufgefordert alle Mitarbeiter zu respektieren und Ihren Anweisungen zu jeder Zeit Folge zu leisten.

Strikt gegen Verstoße
Alle Gäste sollen die Regeln zu jeder Zeit des EC Motoball – Event befolgen. Absichtliche Verstoße führen zu einem unwiderruflichen Verweis des Campingplatzes durch unsere Security.

Öffnungszeiten
Unser Campingplatz öffnet am Montag den 25. Juli um 12:00 Uhr und schließt am Montag den 1. August um 11:00 Uhr. Es ist nicht gestattet die Camping – Einrichtungen vor oder nach dieser Zeit zu nutzen.

Da der Campingplatz auch von Familien mit Kindern genutzt wird, muss bitte die Ruhezeit nach 22:00 Uhr eingehalten werden.

Auf unserem Campingplatz sind keine Autos gestattet. Nachdem Ihr eure Camping – Gegenstände entladen habt, sind die Autos auf dem dafür vorgesehenen Parkplatz abzustellen. Das Auto darf bis zur Abreise nicht mehr auf den Campinglatz gefahren werden.

Zugang
Unserer Campingplatz steht nur Autos, Wohnwagen oder Wohnmobilen etc. mit einem maximalen Gewicht von ca. 3.500kg zur Verfügung. Große Anhänger oder LKW sind nicht gestattet. Eure Fahrzeuge werden beim Eintreffen überprüft.

Aufgestellte Zelte, abgestellte Wohnwagen oder Wohnmobile etc.
Bitte registriert euch bei der Ankunft zu allererst bei der Campingplatzverwaltung. Unsere Mitarbeiter werden euch dann einen Platz auf dem EC Motoball – Event Gelände zuweisen.
Aus Sicherheitsgründen sind nur Gruppen bis maximal 15 Personen in einem Zelt erlaubt. Zelte dürfen nicht größer als 30 m² (bzw. 6 x 5 Meter) sein. Wir bitten auch das zu respektieren.

BEACHTET, dass die mit dem Band markierten 3,5 m breiten Wege auf dem Gelände, eingenommen die Notausgänge, während der gesamten Zeit freigehalten werden müssen. Dies ist eine Anweisung der Feuerwehr.

Elektrizität
Unser Campingplatz bietet eine Anzahl von 230V Stromanschlüssen und stehen alles Gästen zur Verfügung. Das Verlängerungskabel ist vom Gast selber mitzubringen. Alle Anschlüsse sind geerdet (Schuko). Der Veranstalter haften nicht für den Schaden der an elektrischen Geräten entsteht, welche an der Stromversorgung angeschlossen sind.

Haltet den Campingplatz sauber!
Alle unsere Gäste erhalten einen Müllbeutel und für Müllsammelstationen ist hinreichend gesorgt. Sie wurden eingerichtet, um den Platz sauber zu erhalten und werden jeden Tag entleert.

Die Gäste werden hiermit dazu aufgefordert speziell ihren Bereich sauber zu halten und aufgeräumt zu hinterlassen.
Achtet besonders darauf, keine metallischen Gegenstände oder Zeltplanen etc. auf dem Gelände zu hinterlassen, da der Landwirt dieses nach dem Event wieder für sein Vieh nutzen möchte.

Im Fall einer massiven Verschmutzung des Geländes muss der Verursacher für die Aufräumarbeiten aufkommen.

Kein offenes Feuer
Nach den Anweisungen der örtlichen Feuerwehr sind offene Feuer auf dem Gelände strengstens untersagt. Dies beinhaltet den Gebrauch von Fackeln und Feuerschalen etc. Schon ein kleineres Feuer kann dramatische Folgen haben, wenn die Flammen auf ein Zelt, Wohnwagen oder die übrige Campingausrüstung übergreifen.

KEINE übergroßen Musikanlagen
Übergroße Musikanlagen sowie Megaphone, mit denen der komplette Campingplatz in den Genuss deiner Musik oder Stimme kommt, sind nicht gestattet. Kleinere Anlagen sind nur mit dem Urteil der Verwaltung zugelassen. Partys und Gesang etc. ist nur gestattet, wenn es den Nachbarn nicht verärgert und er damit einverstanden ist. Nach 22:00 Uhr sind alle Musikanlagen auszuschalten.

KEINE Zapfanlagen (Bier und Wein)
Zapfanlagen für Bier und Wein jeder Art sind verboten auf unserem Campingplatz. Diese werden vom Veranstalter konfisziert und können erst nach dem EC Motoball – Event wieder abgeholt werden.

Organisation
Die Mitglieder der Organisation/Veranstaltung werden sich auf dem Campingplatz 24/7 aufhalten und gerne alle Ihre Fragen beantworten und Anregungen entgegennehmen. Der Veranstalter hat in jeder Situation, auf die nicht in diesen Vorschriften eingegangen wird, das letzte Wort.

Haftung
Der Veranstalter des EC Motoball – Events trägt, für den Verlust, Diebstahl oder Schaden an jeglichem Eigentum, keine Verantwortung. Betreten und Nutzen des Campingplatzes auf eigene Gefahr.

Sanitäre Anlagen
Das Camping-Gelände ist mit Toiletten und Duschen ausgestattet. Der Veranstalter sorgt für eine Grundlegende Reinigung dieser Anlagen. Alle Gäste sind dazu aufgerufen, selber stets auf die Sauberkeit acht zu geben und auch alle Mängel zu melden.

Das Organisationteam wünscht euch ein schönes EC Motoball 2016 – Event